Über Uns

Der Verein ForCup wurde zur Unterstützung des FairCups gegründet, damit Spenden, die das Projekt unterstützen wollen oder Pfandspenden, die für Fair-Trade-Projekte gespendet werden für Fairen Handel und zur Erhaltung von ökologischen Systemen eingesetzt werden können.

Die Deutsche Umwelthilfe hat 2016 Daten zum Verbrauch von Einwegbechern veröffentlicht, die alarmierend sind. Daher hat es sich der ForCup zur Aufgabe gemacht, Systemanbieter beim Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen zu unterstützen. Der ForCup will so den Schutz von Umwelt und Verbrauchern verbinden. 

Die ForCup i.G. wurde 2017 gegründet. Er ist politisch unabhängig, gemeinnützig anerkannt und engagiert sich zurzeit auf regionaler Ebene. Der ForCup setzt sich für nachhaltige Lebensweisen ein, die ökologische Belastungen reduzieren sollen. Gleichzeitig kämpft er den Klimaschutz. Unsere Überzeugung: Nur eine auf Effizienz und regenerativen Energien basierende Energieversorgung, nachhaltige Mobilität, der verantwortungsvolle Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen sowie die Vermeidung von Abfällen können den Erhalt unseres Planeten sichern.